Mitte Januar bis Ende März 2021

In Corona-Zeiten sind mehrtägige Touren schwierig zu organisieren, da kurzfristige COVID 19-Verordnungen die Buchung von Hütten
(einschl. Anzahlung von Reservierungsgebühren) zum Risiko machen können. Daher werden wir zum hier veröffentlichten Programm
spontan noch Tagestouren ausschreiben, die in die Nordalpen führen. Die An- und Abreise erfolgt (soweit COVID-möglich) in Fahrgemeinschaften.

Dieter, Jockel, Johannes oder Steffen
freuen sich auf eine rege Teilnahme.
Die Ankündigung der Touren erfolgt auf derHomepage.
Spezielle Anforderungen werden dort auch gepostet. Sonst gilt als Anforderung „mittlere Kondition und solides Beherrschen des Fahrens
im unpräparierten Gelände. VS-Ausrüstung kann in der Sektion entliehen werden.
Ausrüstung: 8 nach Liste
Anmeldung:Wegen Corona muss eine schriftliche Voranmeldung bis 3 Tage vor der Tour (20:00 h) beim
Organisationsleiter (Gemeinschaftstouren) bzw. beim Tourenleiter (Führungstouren) erfolgen z. B. wenn die Tour am Sonntag
stattfinden soll, dann muss am Mittwoch bis 20:00 h die Anmeldung vorliegen.

Die E-MailAdresse wird bei der Ausschreibung mitveröffentlicht. Bei Erkältungsanzeichen oder Corona-Symptomen darf die Tour nicht
angetreten werden. Die Leiter haben die Befugnis Teilnehmer vor Abfahrt zurückzuweisen.
Teilnehmerbeiträge können erhoben werden.