Die Potsdamer Hütte,  Ausgangspunkt für zahlreiche Skitouren und Schneeschuhwanderungen im Fotschertal bei Sellrain, präsentiert sich wieder in ihrer urigen Schönheit.

Die Wintersaison 2020 ist eröffnet. Der etwa 3 stündige Aufstieg ab Parkplatz Eisbrücke zur Hütte ist möglich.

ACHTUNG: Trotz fallweiser Präparierung befindet sich dieser Weg im alpinen Raum. Es erfolgt keine Gefahrensicherung und auch keine Sicherung vor Lawinengefahr. Betreten auf eigene Gefahr!

Bei einer Anreise am Sonntag, Montag oder Dienstag gilt das Angebot 3 Nächte bleiben, zwei bezahlen.

Die gemütlichen Gaststuben laden zum Verweilen ein. Die Köstlichkeiten aus der Küche sind schön angerichtet und ein wahrer Gaumenschmeichler. Kerstins selbst gebackene Kuchen runden das kulinarische Erlebnis ab.

In der Wintersaison ist die Potsdamer Hütte täglich bis zum 31. März geöffnet.

Reservierungsanfragen bitte per Mail an
info@potsdamer-huette.deInformationen unter

Informationen unter

www.potsdamer-huette.de
www.facebook.com/potsdamerhuette