Lade Veranstaltungen

von der Ansbacher Hütte über die Memminger Hütter zur Augsburger Hütte
Wir setzen den Höhenweg an der Ansbacher Hütte fort und gehen zunächst auf dem Weg
633, kurze Zeit später auf dem E4 zur Memminger Hütte. Von hier nehmen wir wieder
den Weg 633 in Richtung Süden zur Augsburger Hütte. Auch wenn wir dadurch die längste und
schwierigste Etappe über den Dawinkopf (reine Gehzeit 9 Std.) auslassen fordern diese beiden
Etappen von den Teilnehmern/innen nicht nur Kondition, absolute Schwindelfreiheit und
körperliche Leistungsfähigkeit, sondern setzt auch eine entsprechende Ausrüstung voraus.
Tag 1: Anreise bis Grins im Lechtal 1110 m zum Parkplatz hinter dem Freibad. Von dort weiter
mit dem Bus nach Schnann-Pfarrkirche 1186 m.Aufstieg zur Ansbacher Hütte 2376 m durch die
Schnanner Klamm sofern diese wieder begehbar ist. Rast bzw. Einkehr auf der Fritzhütte 1727 m
= Halbzeit. Weiter ca. 500 Hm hinauf zur Ansbacher Hütte. Gehzeit 4 – 5 Std. 1190 Hm nur Aufstieg.
Tag 2: Ansbacher Hütte => Memminger Hütte. Zunächstauf dem Weg 633 durch das Schafnock, dann
auf dem E4 zur Kopfscharte 2523 m, Winterjöchl 2528 m u. Grießlscharte auf 2632m. Von dieser
geht es ca. 900 m bergab in das Parseiertal bis auf 1723 m. Nach Überquerung des
Parseierbaches geht es auf der anderen Seite weiter auf dem E4 über die Bärenpleishänge
hinauf zur Memminger Hütte auf 2242 m zur 2.Übernachtung.
Gehzeit ca. 5 – 6 Std. Aufstieg 775 m Abstieg 910 m
Tag 3: Memminger Hütte => Augsburger Hütte. Wir verlassen den E4, nehmen den Weg 633 vorbei
an den drei Seewiseen (Unterer- Mittlerer u.Oberer) zur Wegscharte 2585 m. Weiter auf dem
Spiehlerweg hoch zum Parseierjoch. Links an der Parseierspitze vorbei zur Patrolscharte
2846 m. Über Gatschkopf 2945 m hinunter zur Augsburger Hütte 2298 m. Alternativ von der
Patrolscharte durch die Gasillschlucht zur Augsburger Hütte 2298 m. Gehzeit 5 6 Std.
Aufstieg 703 m Abstieg 647 m

Tag 4: Abstieg von der Augsburger Hütte 2298 m, die meiste Zeit am Gasillbach entlang, nach Grins
1110 m zum Parkplatz. Gehzeit ca. 3 3 ½ Std. Abstieg 1188 m.
Vorbesprechung: wird unter den Teilnehmern bekannt gegeben
Anforderung: Kondition mittel bis groß
Sektionsgebühr: Sektionsgebühr Touren:
EUR 10, pro Tour für Mitglieder
EUR 20, pro Tour für Nichtmitglieder
Teilnehmer:Anzahl begrenzt
Ausrüstung:Alpine Bergtourenausrüstung, näheres wird
an der Vorbesprechung bekannt gegeben.
Treffpunkt:wird unter den Teilnehmern bekannt gegeben
Anmeldung:spätestens bis 31.12.2020 bei Reinhold Hauler,
Tel. 0160-90896795
E-Mail: reinhold.hauler@t-online.de