Lade Veranstaltungen

Auf geologischen Spuren in der Frankenalb:
Im Karst bei Neuhaus an der Pegnitz
Gemeinschaftstour
Die Landschaft der oberen Pegnitz ist
abwechslungsreich und malerisch. Für
Wanderfreunde ist besonders die bizarre
Felsenwelt östlich von Neuhaus an der Pegnitz
ein Eldorado. Auf einem karstkundlichen Pfad
beeindrucken uns Höhlen, Dolinen und skurrile
Felsgebilde.
An-/Rückfahrt ab Schnelldorf mit dem Zug.
Anforderung: Kondition gering
Gehzeit: Gehzeit ca. 4 1/2 Std.
Wanderstrecke ca. 15 km, ca. 335 Hm
Gebühr: keine, eigene Verpflegung, Fahrtkosten
Teilnehmer: begrenzte Teilnehmerzahl
Treffpunkt: wird unter den Teilnehmern bekannt gegeben
08:28 Uhr Abfahrt mit dem Zug in Schnelldorf,
Gl. 2 (Treff: 08:00 Uhr am Parkplatz Bahnhof
Schnelldorf)
Anmeldung: bis 19.06.2022 bei
Brigitte Köder,
Telefon 07951 45308
E-Mail: brigitte.koeder@t-online.de