Lade Veranstaltungen

Zum Einstieg in die Saison 2021 sind drei leichte Frühjahrestouren geplant. Je nach Wetterlage
und Schneeverhältnisse kann über die tatsächlichen Ziele erst im Mai 2021 entschieden
werden. Es können auch leichte Wanderungen im Graswang-Tal werden. Geplant sind
Tagestouren von einer Hütte oder Pension mit 3 Übernachtungen. Von dort aus starten wir die
Tagestouren. Als mögliche Unterkünfte stehen die Kenzenhütte Ammerwald-Alm oder eine
Pension in Oberammergau aktuell im Raum. Gerade wenn die Natur erwacht findet man auf
den Bergwiesen je nach Höhenlage viele Raritäten wie Alpenglöckchen (Soldanelle), weiße bzw. lilafarbene Bergkrokusse,
Alpenaurikel oder Alpen-Küchenschelle. Neben den erlebnisreichen Touren lohnt es sich also, auf botanische Entdeckungsreise oder Fotojagd zu gehen.
Tourenbeispiele die je nach Wetterlage möglich sind:
Kreuzspitze, 2185 m Gipfeltour auf den höchsten Berg der Ammergauer Alpen
Hochplatte, 2082 m Bergwanderung mit luftiger Gratwanderung und kurzer Kletterstelle
Geierköpfe-Westgipfel 2143 m Scheinbergspitze 1926 m – Ochsenälpleskopf 1905 m –
Brandnerschrofen 1879 m sowie Hasentalkopf 1797 m wären weitere Tourenziele
Anforderung: Kondition mittel
Vorbesprechung: Mitte Mai 2021
Gebühr: Absprache mit dem Tourenleiter
Teilnehmer: max. 8 Personen
Ausrüstung: Spalte 1 Bergwandern.
Anmeldung: bis 15.01.2021 bei
reinhold.hauler@t-online.de